Was sie in Neukaledonien unternehmen können

Was kann noch schöner sein als eine Pazifikinsel mit französischem Flair? Das ist Neukaledonien. Es biete surrealen Naturzauber und schicke Resorts, urbane Geschäfte mit Klimaanlage, die sich bald mit dramatischen Tälern und steilen Bergen voller Wasserfälle abwechseln, es gibt sogar Regenwälder und außergewöhnliche Strände. Aus mehreren kleinen Insel bestehend, kann sich Neukaledonien mit Bergen, zauberhaften Stränden und dem weltgrößten Korallenriff rühmen. Wenn Sie imm
mer schon von einer einsamen Insel geträumt habe, ist das der richtige Platz für Sie! Wie bei andere Nationen auf der Südhalbkugel gibt es eine kältere Saison von Juni bis August und wärmeres Wetter von November bis April. Es ist für Radfahrer und Wanderer am besten, in der kühleren Saison zu fahren, während Strandliebhaber in der wärmeren Saison am besten aufgehoben sind. Es gibt eine Zyklon-Saison von Januar bis März. Der Idealmoment für eine Reise liegt zwischen September und Dezember, wenn das Regenrisiko gering ist.

Empfohlen
für Sie

Kühlungsborn, nie gehört? Dann sind Sie mit Sicherheit kein Strandliebhaber, denn das Ostseebad Kühl…
Lust auf Natur pur? Sie wollen in den Ferien raus aus der Stadt, können dem stundenlangen Braten in …
Das Reiseportal Travelocity gehört zur großen Expedia Gruppe und ist ein amerikanisches P…
Baja California ist ein einzigartiger, wunderschöner Ort. Diese Halbinsel läuft hunderte von Kilomet…
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Ferien gesund und glücklich machen. Es ist auch bekannt gewor…
Wenn Sie an einen exotischen Ort reisen und gerne ganz in die dortige Kultur eintauchen möchten, als…